Mit einem klaren 31:20-Heimsieg gegen die HSG Sachsenring II haben am Sonntag die Handballer des HV Mylau/Reichenbach die Saison abgeschlossen. Die Vogtländer taten sich zunächst schwer und führten zur Pause nur 12:11. Danach konnten sich Ingo Meusel (Foto) und seine Teamkameraden aber Tor für Tor absetzen. Am Ende sprang für das Team mit Rang 4 die bisher beste Platzierung in der 2. Bezirksklasse heraus. Ein Wiedersehen in der Halle an der Cunsdorfer Straße in Reichenbach gibt es zum Vereinsfest am 2. Juni. (demm)


erschienen am 25.04.2018 in der Freien Presse Foto: Franko Martin