Die Herren des HV Mylau waren vergangenen Samstag zu Gast beim SG 1899 Striegistal. Zwar begann das Spiel mit einem Punkt für den HV, doch der Gegner blieb hart und wendete mit 5 Toren in Folge die Lage und konnte die erste Halbzeit mit 15:14 für sich entscheiden. Nicht weniger spannend wurde es in der 2. Halbzeit. Der HV konnte zwar den Gegner kurzzeitig einholen, dennoch setzte sich der SG durch. Das Spiel endete mit 25:26 für den SG 1899 Striegistal. Die besten Werfer mit jeweils 6 Toren waren Benjamin Hopfer (9) und Ingo Meusel (69).