Am vergangenen Samstag ging es für unsere Männer zum Auswärtsspiel nach Zwickau, zu der 3. Vertretung des ZHC Grubenlampe.

Im Hinspiel (2017) konnte man gegen den ZHC noch deutlich gewinnen und so stand das Ziel von vornherein fest…2PUNKTE!!!

Am Spielverlauf lies sich allerdings schon nach wenigen Minuten eine für uns traurige und enttäuschende Tendenz feststellen.

In der Abwehr, die zeitweise nicht Anwesend zu scheinen war, lief überhaupt nichts und im Angriff verschenkte man immer wieder viel zu leicht den Ball oder traf einfach das Tor nicht.

So ging es mit einem 15:9 in die Halbzeitpause, in der sich unsere Männer nochmal sammeln wollten um in Halbzeit 2 nochmal alles zu geben, hatte uns doch der Gegner der letzten Woche vorgemacht, wie man einen 6 Tore Rückstand aufholt.

Leider sollte das aber auch nicht gelingen und so ging die zweite Halbzeit so weiter, wie die erste aufgehört hat. Viele einfache Ballverluste, vorne traf man das Tor nicht und hinten suchte man vergebens eine funktionierende Abwehr.

Am Ende muss man sich mit einem 30:17 (…) geschlagen geben und muss versuchen das Spiel schnell aus den Köpfen zu bekommen, damit man am kommenden Sonntag vor heimischem Publikum gegen den SV Tanne Thalheim eine deutlich bessere Leistung abliefert!